Update - Burggespenst

Die wichtigsten Bekanntmachungen der Administration, Neuigkeiten über Wettbewerbe, Aktionen usw.
Post Reply
User avatar
rzuffi
Tilsai killer
Posts: 292
Joined: Mon Jan 17, 2022 9:16 am
Has thanked: 35 times
Been thanked: 33 times

Update - Burggespenst

Post by rzuffi »

Image Hallo, liebe Taerner!

Die nächste Aktualisierung aus unserer Roadmap rückt immer näher. Wir bereiten uns darauf vor, unter anderem die Instanz des Burggespenstes einzuführen, die euch hoffentlich in ihrer Atmosphäre fesselt und euch noch mehr schöne Momente in der Welt von Broken Ranks erleben lässt.

Das Update wird am 09.05.2022 eingeführt. Nach der Aktualisierung und dem Start der Server wird der Spiel-Client automatisch die eingeführten Änderungen runterladen.

In der nächsten Aktualisierung erscheinen:

die Instanz des Burggespenstes zusammen mit dem Boss und dessen legendären Gegenständen (Drop),
zur Instanz führende Quest (Teil 1),
ganze Reihe an Korrekturen und Verbesserungen. Auch solche, auf die ihr uns aufmerksam gemacht habt.

Dürfen wir vorstellen? Das Burggespenst und dessen Instanz
Das Abenteuer an dem geheimnisvollen Ort, in dessen Korridoren zahlreiche Abscheulichkeiten herumlungern und wo der eigentliche Herr der Burg wohnt, beginnt ihr mit der neuen, einführenden Quest “Ars Moriendi”.

Es ist der erste Teil der Mission, in der wir zusammen mit Arkanegrin unsere Forschungen zu den geheimnisvollen Kräften, die die Umgebung um die Burg Gastelhof plagen, fortsetzen. Mit dem Geheimnis der Geister der Elemente im Hinterkopf folgen wir der Spur dessen mächtigen Herrn - des wahrhaften Herrschers der Burg. Wo uns die magischen Praktiken sowie die finsteren Geschichten hinführen werden, werdet ihr durch diese Quest selber in Erfahrung bringen - der erste Teil wird mit dieser Aktualisierung eingeführt.

“Ars Moriendi” könnt ihr bei Arkangerin in Niederkemand annehmen, wenn ihr mindestens Stufe 40 erreicht und die Quest “Schatten der Ehre” bereits abgeschlossen habt.

Mit Hinblick auf das große Potenzial, das in der Geschichte steckt, haben wir beschlossen, die Quest “Ars Moriendi” fortzuführen. Aus diesem Grund wird zu späterem Zeitpunkt (noch in diesem Quartal) der zweite Teil eingeführt. Wir hoffen, dass die Fans der Geschichte, die stets nach Informationen und Wahrheiten zum Thema der Welt von Broken Ranks suchen, dadurch etwas Content bekommen ;)


Instanz des Burggespentes
Was genau das Hauptquartier des Burggespentes und das sog. Burggespenst selber, wie es von den einfachen Leuten um Trentis herum genannt wird, ist, erfahrt ihr erst, wenn ihr dort seid. Man weiß nur, dass der Herr der Burg zusammen mit seiner Werkstatt verschollen ist. Wohin? Das weiß niemand. Bisher zumindest…

Um in die Instanz zu kommen, müsst ihr mit Arkanegrin in Niederkemenak sprechen. Der NPC wird ein Portal öffnen, das euch, nach Abnahme von einem Eintrittspreis in Höhe von 150 Tausend Gold (pro Gruppe, nicht pro Spieler) oder einer schwarzen Perle (zu bekommen bei z.B. Kimerul, auf der Karte versteckten Schätzen oder auch bei Events), zur Instanz führt.

*Der Abschluss der Quest ist keine Voraussetzung für den Eintritt in die Instanz.
**Die Instanz befindet sich in Niederkemenak. Somit ist für Charaktere mit mindestens Stufe 40 gedacht.

Eure Aufgabe ist es, durch die finsteren Korridore im vergessenen Teil der Burg zu gehen und natürlich zum Hauptboss zu gelangen und diesen zu besiegen.

Ihr werdet auf dem Weg zahlreichen Geschöpfen begegnen, die ein Nebeneffekt der Nekropraktiken des Herrn der Burg sind:

Knirsche

Ein Teil der Abscheulichkeiten, die vom Herrn der Burg geschaffen wurden. Ihre Aufgabe ist es, für Ordnung in der Werkstatt zu sorgen und die Forschungsobjekte (Gefangene) zu kontrollieren. Diese Raubgeschöpfe mit großen Reißzähnen, langen Krallen und scharfen, knochigen Gebilden, die aus ihren Rücken und Armen hinausragen sind lediglich in der Lage, einfache Befehle auszuführen. Das reicht, um effiziente Wachen und gleichzeitig erschreckende Gegner aus ihnen zu machen.


Stelzenläufer

Zu ihren Aufgaben gehört das Bewachen von Forschungsobjekten und Hilfe bei Nekropraktiken. In der Werkstatt koordinieren sie die Knirsche und agieren als Wachen für ihren Herr. Große, skelettartige, erschreckende Geschöpfe, die dank ihrem Ausmaß über alle Gegner hinausragen. Die knochige Klinge an Stelle des linken Arms hat bereits einige Krieger um den Kopf gekürzt.


Sammler

Die Kapläne des Burggespenstes und dessen treueste Diener. Dank ihrer magischen Fähigkeiten haben sie Kontrolle über Knirsche und Stelzenläufer, während sie die Gefangenen bewachen. Sie sind Augen, Ohren und Unterstützung für ihren Herr. Mit ihren mentalen Attacken, die einer finstere Art der Magie entspringen, stellen sie eine tödliche Bedrohung für jeden Eindringling dar.


Am Ende erwartet euch der Herr des Ortes: das Burggespenst.


Nach dem Sieg über dem Boss habt ihr die Chance auf folgende legendäre Gegenstände:

Gathril (Helm),
Virthil (Rüstung),
Nurthil (Umhang),
Tirhel (Hose).

Die wichtigsten Verbesserungen aus der Mai-Aktualisierung

Natürlich sind das Burggespenst und die Quest nicht die einzigen Dinge, die mit der Aktualisierung eingeführt werden. Es wird auch einige Korrekturen und Verbesserungen geben, über die sich sicherlich ein Teil von euch sehr freuen wird.

Vor einiger Zeit habt ihr öfter das Thema des Drop-Systems angesprochen. Der Fakt, dass einige Slots favorisiert werden und die Gegenstände in bestimmter Reihenfolge droppen sorgt für Unmut in Gruppen und nimmt die Motivation. Wir haben festgestellt, dass dies der wichtigste Aspekt ist, der korrigiert werden muss und haben diesen unter die Lupe genommen. Nach der Aktualisierung wird der Drop komplett zufällig und ohne jegliche Schemata zugewiesen. Allerdings haben wir den Aspekt der Gerechtigkeit behalten, wenn es um den Wert des Gegenstandes geht - eine Person kann keine zwei legendäre Gegenstände bekommen, während jemand anders zwei Kartoffeln droppt ;) Wir hoffen, dass dies das Teamplay für euch angenehmer macht.

Was Bequemlichkeiten angeht haben wir zwei Funktionen wieder eingeführt, die unsere Veterane bereits kennen. Es geht hierbei um die Möglichkeit, ein Depot auszuweiten sowie um die Möglichkeit, die Gefährten bei einer größeren Anzahl an NPCs zu kaufen. Und wo wir schon bei den Gefährten sind… Die Besitzer des Dachses werden sich sicherlich darüber freuen, dass wir das Modell von diesem einzigartigen Tier ergänzt haben. ;)

Es sind lediglich Beispiele von Änderungen, die wir einführen werden - es wird noch einige größere und kleinere geben, die das Spielerlebnis verbessern sollten. Außerdem werden wir auch einen Teil der Fehler korrigieren, auf die ihr uns aufmerksam gemacht habt. Wir bedanken uns herzlich für die Hilfe und Berichte! Die volle Liste wird zusammen mit dem Changelog verfügbar sein, den wir um die Zeit des Updates veröffentlichen werden.

Im nächsten Update…

Wie in der Roadmap vermerkt, erwarten uns im zweiten Quartal noch Neuigkeiten wie:

Marktplatz,
neue Nebenquest,
Instanz des Puppenspielers (für ca. Level 30),
Quest, die zur Instanz des Puppenspielers führt,
erster Teil des Errungenschaften-Systems,
eine Reihe an Korrekturen und Verbesserungen.

Der zweite Teil der Quest “Ars Moriendi” wird im Juni erscheinen.

Wir hoffen, dass ihr in der Welt von Broken Ranks viele angenehme Momente verbringt, an die ihr euch noch lange erinnern werdet. Danke, dass ihr mit uns seid!
Post Reply

Return to “Veranstaltungen und Ankündigungen”